SUCCESSFULLY STARTED HOT-COMMISSIONING WORKS IN ESTONIA

2021 03 30

Enerstena has signed a turn-key agreement with AS Vireen in April of 2020. The scope of the agreement is installation of turnkey 5.0 t/h steam boiler house. Boiler is designed to combust animal by-products consisting of 100 % of meat and bone meal (2500 t/year) and it will contribute to circular economy of the facility while utilizing non-recyclable waste side streams for energy production.

In less than 11 months after signing the agreement we are happy to announce that Enerstena has started hot commissioning works. Enerstena’s commissioning team is tuning the process of the plant in order to reach the designed parameters of stable energy production, boiler efficiency and controlled emissions.

Steam boiler’s nominal operating capacity is 5.0 t/h at 12 bar(g). During the commissioning stage the furnace and the boiler is tuned to work in auto regime without constant personnel presence. Minimum load of the steam boiler house is set to 1.5 t/h (30 % of nominal load), furthermore speed of load changes is adjusted to 50 %/hour of boiler’s nominal capacity in automatic mode. These control settings give an opportunity to produce steam energy that can secure a 100 % of facility’s energy demand on variable conditions also with respect to set emission levels. Boiler’s efficiency calculated according EN12953 standard’s indirect method is above 88 % on average.

The main challenge of this project is to combust sophisticated fuel and to ensure allowable emission levels within designed load range. Meat and bone meal has following fuel parameters: LHV 17.6 - 19.5 MJ/kg, moisture content 2.5 - 6.0 % and ash content 18.55 - 21.8 %. Enerstena has developed an innovative tailor-made combustion and control systems which are capable to handle such complex technological processes. This whole development has a huge beneficial impact both economically and environmentally for the Client which is switching from fossil fuels and will generate new income from previously unemployed waste.

Environmentally Enerstena has to fulfill following emission norms: solid particles below 50 mg/Nm³, SO2 below 400 mg/Nm³ and NOx below 500 mg/Nm³ at 6 % of oxygen content on dry basis. Sulphur content of the fuel is 0.35 - 0.6 % and nitrogen content is 7.8 - 9.5 %. Enerstena designed, delivered and implemented state of the art flue gas treatment system and initial emission measurement results during the commissioning process proves the selected technology’s suitability.

Such projects once again demonstrates that synergy between in-house R&D, engineering, solution development and implementation competences in Enerstena Group is a foundation for creating a value to our Clients.

Die ENERSTENA ist eine große Unternehmensgruppe in Litauen und im Ausland gut bekannt, vor allem für unsere Biomasseverbrennungstechnologien. Arbeiten im Energiemarkt im Jahr 2002 zu arbeiten und seit dieser Zeit haben wir unsere eigene Technologie geschaffen, ein Wissenschafts- und Forschungszentrum gegründet und ein Team der stärksten Profis im Energiebereich zusammengebracht. Diese Erfolge ermöglichen es uns, unseren Kunden die effizientesten Energieerzeugungs-Lösungen zu bieten: Wir entwickeln und fertigen Biobrennstoff-Kessel, Kondensation-Vorwärmer, Verbrennungsöfen und andere technische Biomassekesselanlagen. Wir implementieren Projekte von Anfang an, von der Konzeption bis hin zur "Schlüsselübergabe", und übernehmen auch die Wartung.  

Unternehmensgruppe «Enerstena»- der Vorteil für Ihr Unternehmen!

Der Generaldirektor Virginijus Ramanauskas

Unsere Philosophie:

Die Mission - erstellen und produzieren effektiver und zuverlässiger thermischer Energiesysteme.
Die Vision - das führende Unternehmen auf dem Gebiet der Energetik zu sein.
Der Wert - den Bereich in Zuverlässigkeit, Kompetenz, Teamarbeit, Flexibilität und einer dynamischen Methode zu führen

Das Enerstena Team verfügt über die folgenden Eigenschaften, die uns ermöglichen, Ihnen die effizientesten Lösungen anbieten zu können:

- Erfahrung - wir arbeiten auf dem Gebiet seit 17 Jahre und haben zahlreiche Projekte erfolgreich umgesetzt.
- Unsere eigene Technologie - bietet uns eine starke industrielle Basis.
- Team von Fachleuten - es gibt mehr als 180 Mitarbeiter im Unternehmen. Alle Führungskräfte haben einen Hochschulabschluss in der Technologie und die meisten von ihnen sind Mitglieder der litauischen Wärme-Ingenieurvereinigung  mit allen notwendigen Zertifikate, um die erforderlichen Operationen durchzuführen.
- Unser Wissenschafts- und Forschungszentrum und Kraftstoff-Labor - ermöglicht uns, aktuellen Technologien zu verbessern und neue Innovationen zu erzeugen.
- Vollständigen Projektzyklus - von der kompetenten Projektierung bis zur vollständigen Implementierung und Wartung.

 


Wir sind eine Gruppe von Unternehmen, deshalb sind wir in der Lage, ein Projekt in allen Phasen zu implementieren, bis wir Ihnen "die Schlüssel übergeben" oder alternativ eine bestimmten Dienstleistung, die an einem bestimmten Punkt während Ihres Projekts erforderlich ist, zu erbringen.

Es wird uns eine Freude sein, Ihre Entscheidungen im Hinblick auf die effizientesten Lösungen für die thermische Energieerzeugung zu erleichtern. Unsere Experten erkunden Ihre Anforderungen und nach den erforderlichen Analysen und Berechnungen, werden sie Ihnen die passende Lösung liefern.   

Wir sind immer bereit, Fragen zu beantworten, die Sie in Bezug auf die modernsten Lösungen für thermische Energieerzeugung haben könnten. Nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Fachmann auf,  Verkafsdirektor Thomas Rutkauskas  +370 656 37850, tomas.rutkauskas@enerstena.lt.

Unternehmensgruppe «Enerstena»- der Vorteil für Ihr Unternehmen!

Zum öffnen der Broschüre klicken Sie bitte hier.

Weitere Informationen sind in Litauisch, Englisch und Russisch verfügbar.